Ihr Suchbegriff

ergab 11636 Treffer

Suchergebnisse

  • News

    Grundsteuer: Tut sich da eigentlich noch was...?

    - Bis Ende des Jahres muss eine Neuregelung der Grundsteuer her. Dafür ist es erstaunlich ruhig um das Thema. Hier ein kurzes Update.Am 1. Februar 2019 haben sich Bund und Länder auf Eckpunkte für die Reform der Grundsteuer geeinigt. Seitdem ist aber wieder weitgehend Ruhe eingekehrt. Das fanden wohl auch einige Mitglieder der FDP-Fraktion im Bundestag und haben eine sogenannte Kleine Anfrage gestellt mit zehn Fragen rund um die zu erwartende Neuregelung.Und die Antwort der Bundesregierung? Kurz u…

  • News

    Rente und Steuern: Interessante Zahlen aus dem BMF

    - Die rund 4,4 Millionen Rentner und Rentner-Ehepaare zahlen rund 33 Milliarden Euro Steuern pro Jahr. Das geht aus einer Antwort des Bundesfinanzministeriums auf eine Anfrage des FDP-Abgeordneten Frank Schäffler hervor – die noch einige weitere interessante Zahlen rund um Rente, Rentner und Steuern enthält.So werden beispielsweise infolge der Rentenerhöhung zum 1. Juli 2019 voraussichtlich rund 48.000 Rentnerinnen und Rentner erstmals (wieder) steuerpflichtig.Zum 1. Juli 2019 steigen die Renten i…

  • News

    Auch bei Befristung: Verspätete Arbeitslosmeldung wird bestraft

    - Wer sich nicht frühzeitig bei der Arbeitsagentur arbeitslos meldet, wird mit einer Sperrzeit von einer Woche bestraft. Dadurch gehen den Betroffenen ggf. einige Hundert Euro verloren.Spätestens drei Monate vor dem Ende eines Arbeitsverhältnisses müssen Arbeitnehmer, denen Arbeitslosigkeit droht, bei der Arbeitsagentur vorsprechen und sich arbeitssuchend melden. Bei Arbeitsverhältnissen mit kürzerer Kündigungsfrist gilt: Spätestens drei Tage nach Erhalt der Kündigung muss die Meldung bei der Arbe…

  • News

    Arbeitslosenantrag vor Renteneintritt verschieben

    - Insbesondere für rentennahe Arbeitnehmer und dabei vor allem für solche, die eine Abfindung erhalten haben, kann es sich lohnen, den Antrag auf Arbeitslosengeld aufzuschieben. 57-Jährige können z.B., wenn sie den Antrag auf Arbeitslosengeld bis zum 58. Geburtstag aufschieben, sechs Monate länger Arbeitslosengeld erhalten. Wer mit einer Sperrzeit rechnet, kann diese umgehen, wenn er den Antrag auf Arbeitslosengeld um 361 Tage aufschiebt. Risiken und Nebenwirkungen sind bei diesen Tipps allerdings…

  • News

    Dienstfahrrad kann steuerfrei sein!

    - Die Überlassung eines Fahrrads an einen Arbeitnehmer ist seit 2019 steuerfrei, wenn sie zusätzlich zum ohnehin geschuldeten Arbeitslohn gewährt wird. Darauf weist die Bundesregierung in ihrer Antwort (19/9172; Link zum PDF auf der Internetseite des Bundestags) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (19/8656) hin. Mit dem Tatbestandsmerkmal zusätzlich zum ohnehin geschuldeten Arbeitslohn sollen Gehaltsumwandlungen ausgeschlossen werden. Es soll honoriert werden, dass der Arbeitgeber eine echte …

  • News

    Umsatzsteuer bei Fotokunst wird geprüft

    - Die Bundesregierung wird prüfen, ob die umsatzsteuerliche Behandlung von Fotokunst geändert werden muss. Durch die Mehrwertsteuer-Systemrichtlinie besteht die Möglichkeit, von einem Künstler aufgenommene Fotografien unter bestimmten Voraussetzungen als Kunstgegenstände zu behandeln, deren Lieferung ermäßigt besteuert werden kann.Das erläutert die Bundesregierung in ihrer Antwort (19/8886; Link zum PDF auf der Internetseite des Bundestags) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (19/8452). In de…

  • News

    Kundeninformation zum Test der Stiftung Warentest

    - Alle Jahre wieder schauen sich die Tester diverser Finanz- und Computermagazine die aktuellen Versionen der Steuer-Software an. Das Ergebnis beim gerade veröffentlichten Test der Stiftung Warentest sorgte bei uns allerdings für einiges Kopfschütteln.Liebe Nutzer der SteuerSparErklärung,alle Jahre wieder schauen sich die Tester diverser Finanz- und Computermagazine die aktuellen Versionen der Steuer-Software an. Sie bewerten dabei in der Hauptsache die Qualität der Berechnung und die Nutzerführun…

  • News

    Steuern und Sozialabgaben auf Arbeitseinkommen in Deutschland leicht gesunken

    - In Deutschland sind im vergangenen Jahr die Steuern und Sozialabgaben auf Arbeitseinkommen im Vergleich zu 2017 leicht gesunken, sie liegen aber weiter deutlich über dem OECD-Durchschnitt. Dies geht aus der jüngsten Ausgabe der OECD-Studie Taxing Wages hervor, die am 11. April veröffentlicht wurde. Im OECD-Schnitt war der Rückgang etwas signifikanter, getragen von einer deutlich gesunkenen Abgabenquote in einigen OECD-Ländern.So lag in Deutschland der Anteil von Steuern und Sozialabgaben an den …

  • News

    Frohe Ostern!

    - Da Sie dieses Jahr erstmals bis zum 31.7. mit der Abgabe der Steuererklärung warten dürfen, können Sie jetzt ganz entspannt Ostern feiern!Wir wünschen Ihnen schöne Feiertage und sind ab dem 23.4.2019 wieder für Sie da!...hier noch ein bisschen Gesprächsstoff für's Osterfrühstück:Ostereier und UmsatzsteuerWie viel Mehrwertsteuer zahlen Sie auf Ostereier? 7%? 19%? Oder vielleicht 10,5%? Die Antwort hängt davon ab, wo Sie die Eier kaufen und wie diese aussehen!Eier unterliegen normalerweise dem…

  • News

    Demenz-Patienten haben Anspruch auf Reha

    - Für eine 78-jährige Frau mit leichter bis mittelschwerer Demenz hatten die behandelnden Neurologen eine stationäre Reha-Maßnahme vorgeschlagen. Deren Finanzierung wurde von der Krankenkasse der Betroffenen abgelehnt. Zu Unrecht, wie das LSG Stuttgart am 17.7.2018 entschied. Der Betroffenen werden nun 5.600,– € Maßnahmekosten erstattet, die sie zunächst als Selbstzahlerin vorgestreckt hatte (Az. L 11 KR 1154/18). Nach § 11 Abs. 2 SGB V haben gesetzlich Krankenversicherte Anspruch auf eine medizin…