Ihr Suchbegriff

ergab 11636 Treffer

Suchergebnisse

  • News

    Jeder dritte Cyberangriff gelingt

    - (verpd) Die Mehrheit der Unternehmen hat ein hohes Vertrauen in ihre Sicherheitsstrategien, wenn es um die Abwehr von Cyberkriminellen geht, so das Ergebnis einer aktuellen Studie. Allerdings zeigte die Untersuchung auch, dass es im Durchschnitt monatlich zwei bis drei erfolgreiche Cyberattacken auf Unternehmen gibt. Ein guter Teil der Angriffe wurde allerdings gar nicht durch die IT-Sicherheitsteams selbst entdeckt. Dennoch glaubt die Mehrheit der für IT-Sicherheit Verantwortlichen in Deutschla…

  • News

    Steuerpflichtig dank Rentenerhöhung...? Wir helfen Ihnen!

    - Jedes Jahr im Juli freuen sich Millionen Rentner über ihre Rentenerhöhung. Aber auch die Finanzverwaltung freut sich, denn dadurch werden allein 2017 mehr als 40.000 Rentner steuerpflichtig und müssen nächstes Jahr eine Steuererklärung abgeben. Gehören Sie auch dazu? 2018 werden es sogar rund 80.000 neue Steuerpflichtige sein, die dem Staat Millionen in die Kasse spülen. Viele Rentner wissen gar nicht, dass sie aufgrund der Rentenerhöhung möglicherweise wieder eine Steuererklärung abgeben müssen…

  • News

    Folgenreicher Sturz im Einkaufszentrum

    - (verpd) Der Betreiber eines Einkaufszentrums erfüllt seine Verkehrssicherungs-Pflicht, wenn er dafür sorgt, dass im Bereich von Textilgeschäften täglich gereinigt wird und außerdem im Turnus von zwei Stunden Reinigungskräfte den Bereich überwachen und bei Bedarf nachreinigen. Dies ist der Leitsatz eines Urteils des Landgerichts Ellwangen (Az. 2 O 24/15). Eine Frau war in einem Shoppingcenter auf dem Weg zwischen zwei Textilgeschäften gestürzt. Dabei hatte sie sich einen Bruch des Oberarmkopfs un…

  • News

    Wie werden Parteispenden abgesetzt?

    - Im September ist Bundestagswahl. Wenn Sie die von Ihnen favorisierte Partei mit einer Spende unterstützen möchten, vergessen Sie nicht, die Spende in der nächsten Steuererklärung geltend zu machen! Spenden und Mitgliedsbeiträge an politische Parteien werden zusätzlich zum Abzug von normalen Spenden in zwei Schritten steuerlich berücksichtigt: Zuerst werden Ihre Zuwendungen bis zu 1.650 Euro bzw. 3.300 Euro (Einzel- bzw. Zusammenveranlagung) zur Hälfte direkt von der Steuerschuld abgezogen. Diese…

  • News

    Damit schon die Fahrt zum Reiseziel Urlaub ist

    - (verpd) Die Fahrt mit dem Auto ans Urlaubsziel kann nervig sein. Allerdings lassen sich mit ein wenig Vorplanung stressige Situationen und unangenehme Überraschungen weitestgehend vermeiden. Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen. Was man aber mit Sicherheit nicht erzählen möchte, ist, dass einen sein Auto auf der Fahrt in den Urlaub beziehungsweise im Urlaub oder auf dem Rückweg im Stich gelassen hat. Zwar gibt es keine hundertprozentige Sicherheit, dennoch lässt sich das Pannen- …

  • News

    Düstere Aussichten beim Thema Altersarmut

    - (verpd) Die zentrale Erkenntnis einer kürzlich präsentierten Studie der Bertelsmann Stiftung ist, dass die Zahl der von Armut bedrohten Rentner bis zum Jahr 2036 voraussichtlich deutlich steigen wird. Das Risiko, von Altersarmut betroffen zu werden, ist bei bestimmte Personengruppen wie Langzeitarbeitslosen, alleinstehende Frauen und Niedrigqualifizierten deutlich höher als bei anderen. Die Studie Entwicklung der Altersarmut bis 2036. Trends, Risikogruppen und Politikszenarien ist nach Angaben d…

  • News

    Ab welchem Arbeitseinkommen Altersarmut droht

    - (verpd) Nach einer jüngst vorgestellten Studie einer Gewerkschaft würde die Mehrheit der sozialversicherungspflichtig Beschäftigen bei dem derzeit festgeschriebenen Mindestrentenniveau von 43 Prozent im Jahr 2030 maximal 1.000 Euro oder weniger Nettorente vor Steuern erhalten. Die Vereinte Dienstleistungs-Gewerkschaft (Verdi) hat vor Kurzem eine von ihr in Auftrag gegebene Studie zur jetzigen Einkommens- und künftigen Rentensituation sozialversicherungspflichtig Beschäftigter vorgestellt. Sie wu…

  • News

    Geänderte Hinzuverdienstgrenzen bei Hinterbliebenen

    - (verpd) Zum 1. Juli 2017 werden nicht nur die Rentenbezüge angehoben, auch die Bezieher einer Witwen- oder Witwerrente dürfen mehr als bisher dazuverdienen, ohne dass es zu Abzügen bei ihrer Rente kommt. Hinterbliebenen, die eine gesetzliche Witwen-, Witwer- oder Erziehungsrente erhalten und zusätzlich noch andere Einkünfte haben, kann die Hinterbliebenenrente gekürzt werden. Konkret kann es zu Rentenabzügen kommen, wenn das zusätzlich zur Rente erhaltene Nettoeinkommen über einem bestimmten Fre…

  • News

    Eine Scheidung ändert oft auch das spätere Alterseinkommen

    - (verpd) Während man als Ehepaar in der Regel gemeinsam der Rente entgegensieht und sich eventuell auch über das spätere gemeinsame Alterseinkommen Gedanken macht, ändert eine Scheidung alles. Denn wird eine Ehe geschieden, hat das auch Auswirkungen auf die Renten- und Altersversorgungs-Ansprüche jedes einzelnen Ehepartners. Während 2005 noch knapp 404 von 1.000 geschlossenen Ehen desselben Jahrganges innerhalb 25 Jahren geschieden wurden, waren es 2015 nur noch 347 Ehen, wie die Scheidungsstatis…

  • News

    Schenkung nicht angezeigt: Ab wann werden Hinterziehungszinsen fällig?

    - In die Berechnung des Zinslaufs für Hinterziehungszinsen bei der Schenkungsteuer ist neben den Anzeigefristen und Erklärungsfristen die durchschnittliche Bearbeitungsdauer einzubeziehen. Das entschied das FG Münster. Der Fall: Die Mutter der Klägerin hatte dieser eine in der Schweiz belegene Immobilie sowie Guthaben auf Schweizer Konten geschenkt. Die Kläger informierte das Finanzamt nicht über die Schenkungen. Einige Jahre später erstattete sie Selbstanzeige, woraufhin das Finanzamt Schenkungst…