Pressemitteilungen

  • maklercockpit.de ist neuer starker Partner der Deutschen Makler Akademie

    maklercockpit.de, der Software- und Informationsanbieter für Versicherungs- und Finanzdienstleister, ist neues Fördermitglied der Deutschen Makler Akademie. maklercockpit.de unterstützt besonders das Weiterbildungsangebot der Deutschen Makler Akademie im Bereich der betrieblichen Altersvorsorge.

  • AltersvorsorgePLANER hilft Profis bei Renten-Beratung

    53 Prozent der Deutschen können laut einer aktuellen Umfrage "weniger gut" oder "überhaupt nicht gut" einschätzen, wie viel Geld ihnen nach dem Ausstieg aus dem Erwerbsleben zur Verfügung steht. Wer sich absichern will, dem bieten Versicherungs- und Finanzberater professionelle Unterstützung bei der Planung der privaten und betrieblichen Altersvorsorge. Beim Blick hinter die Kulissen von Riester-Rente und Alternativangeboten ist es für Versicherungs- und Finanzmakler wichtig, ihren Kunden die höchstmögliche Transparenz zu gewährleisten. Um gemeinsam mit dem Kunden sinnvoll dessen Altersvorsorge zu planen, sollte er also seine Angebote und Vorsorgemodelle verständlich präsentieren können.

  • Neue Steuer-Spar-Erklärung 2010 für Vermieter erleichtert die Nebenkostenabrechnung

    Private Vermieter wissen: Kommt es bei der Betriebskostenabrechnung zu Nachzahlungsforderungen an den Mieter, sorgt das häufig für Diskussionen. Um mögliche Auseinandersetzungen zu entschärfen, hilft eine übersichtlich geführte Nebenkostenaufstellung. Neben der Steuererklärung kann jetzt zusätzlich die Nebenkostenabrechnung bequem in der neuen Steuer-Spar-Erklärung 2010 für Vermieter erstellt werden. Mit der neuen Software bietet die Akademische Arbeitsgemeinschaft, eine Marke von Wolters Kluwer Deutschland, speziell Vermietern verständliche und rechtssichere Hilfe an. Das integrierte Modul zur Nebenkostenabrechnung spart zudem Zeit und zusätzlichen Aufwand.

  • Hunderttausende Bankkunden warten auf Steuerbelege - Fristverlängerung hilft

    Die 2009 eingeführte Abgeltungsteuer sorgt laut Recherchen der Financial Times Deutschland für Probleme bei einigen Geldinstituten. Weil die Banken Schwierigkeiten haben, ihre Abrechnungssysteme umzustellen, können sie die Jahressteuerbescheinigungen nicht verschicken. Betroffene Kunden können ihre Steuererklärung dementsprechend nicht komplett und fristgerecht zum 31. Mai 2010 abgeben. Die einfachste Lösung für diese Gruppe ist, beim Finanzamt einen Antrag auf Fristverlängerung zu stellen.

  • Steuer-Spar-Erklärung 2010: Prüfen des Steuerbescheids kann sich lohnen

    Wer frühzeitig seine Steuererklärung abgegeben hat, darf sich in dieser Zeit auf Post vom Finanzamt freuen. Denn seit einigen Wochen verschicken die Finanzämter die ersten Steuerbescheide. Fällt die Steuer-Rückerstattung vom Finanzamt nicht in erhoffter Höhe aus, sollten die beanstandeten Positionen auf dem Steuerbescheid genau geprüft werden. Oft ist der nachträgliche Einspruch beim Finanzamt tatsächlich gerechtfertigt und erfolgversprechend. Die Steuer-Spar-Erklärung der Akademischen Arbeitsgemeinschaft bietet hierfür zwei spezielle Funktionen: den Bescheidprüfer und den Einspruchs-Generator.

  • maklercockpit.de: Mit neuem Webauftritt und noch mehr Service

    maklercockpit.de ist das umfangreiche Online-Portal der Akademischen Arbeitsgemeinschaft speziell für Versicherungs- und Finanzdienstleister. www.maklercockpit.de präsentiert sich seit dem 23. Februar 2010 in neuem Gewand. Das neu gestaltete Service-Portal hält zusätzliche Angebote und Funktionen für Versicherungs- und Finanzmakler bereit. Nutzern stehen jetzt kostenlos neue Berechnungs-Tools auf der Website zur Verfügung. Ein Riester-Rechner ermittelt unkompliziert die monatlich zu erwartende Riester-Rente. Mit einem weiteren Rechner lässt sich die Rendite von Lebensversicherungen kalkulieren.

  • Akademische Arbeitsgemeinschaft investiert in soziale Gerechtigkeit

    Auf www.sozialer-investor.de zeigt die Akademische Arbeitsgemeinschaft Flagge gegen Kinderarmut. Als „Sozialer Investor“ nimmt der renommierte Mannheimer Verlag an der gleichnamigen, aktuellen Corporate Social Responsibility-Kampagne der Hilfsorganisation Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. gegen Jugendarmut in Deutschland teil. Bei dieser Aktion fördern Unternehmen als feste Partner die sozialen Projekte der Johanniter.